Erfahrungen mit dem Blutstillenden Gel von Proraso im Alltag

Wenn du meinen Beitrag Erfahrungen mit dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE – S 31 M 106 gelesen hast, dürfte dir klar sein, dass ich mich mittlerweile schon einige Male mit dem Rasierhobel rasiert habe. Ganz problemlos ging das gerade zu Beginn der Rasur mit dem Hobel nicht über die Bühne.

Denn dafür fehlte mir vor allem die Übung. Was eben zur Folge hat, dass ich mich an der ein oder anderen Stelle, gerade im Halsbereich, geschnitten habe. Keine großen, lebensbedrohliche Schnitte, denn da hilft auch sicherlich das Proraso – Blutstillendes Gel nicht, aber kleine, feine Schnitte, welche mit dem Blutstillgel gut in den Griff zu bekommen waren. Aber lies am besten selbst.

Meine Eindrücke und Erfahrungen mit dem Proraso – Blutstillendes Gel

Betrachtet man das Proraso – Blutstillendes Gel erkennt man bereits an der Tube, dass diese aus der VERDE – grüne Serie – von Proraso stammt. Quasi die gleiche Serie wie die bereits von mir getestete und vorgestellte Proraso Rasierseife im Tiegel mit Eukalyptus. Das Blutstillgel ist als Erste-Hilfe-Gel gedacht, welches kleine Schnittstellen innerhalb von wenigen Sekunden verschließt.

Hierdurch können Blutungen schnell gestoppt werden und man(n) läuft nicht in Gefahr seinen Kleidung mit Blut zu verschmieren. Die Anwendung des blutstillenden Gels ist ziemlich selbsterklärend, was zur Folge hat, dass es ohne eine Gebrauchsanweisung oder Tipps zur Verwendung daherkommt. Beziehungsweise das Blutstillgel kommt schon mit einer Kurzanleitung daher, allerdings auf Italienisch und was daher zumindest für diejenigen, welche die Sprache nicht können, genauso gut ist wie keine Anleitung.

Proraso - Blutstillendes Gel Verpackung

Aber keine Sorge, ich möchte kurz darauf eingehen, hierzu bringt man eine kleine Menge auf die blutende(n) Stelle(n) auf, lässt dies einwirken, um es im Anschluss mit etwas Wasser auf den Fingern weiter zu verteilen beziehungsweise einzumassieren. Es gilt jedoch zu beachten, dass das Gel relativ rasch aushärtet, um die Blutung zum Stoppen zu bringen.

Das Wasser am Finger ist notwendig, da es ansonsten nach dem Trocknen wie Harz am Finger klebt. Die behandelte Hautpartie spannt wie bei einer Maske und bildet eine weiße Kruste welche leicht abblättert und staubt. Jedoch ist das Proraso – Blutstillendes Gel geruchsneutral und fällt dadurch nicht unangenehm auf.

Alternativ kann das Gel auch mit einem Wattestäbchen aufgetragen werden, um eine Berührung mit den Fingern auszuschließen. Bevor man Aftershave aufträgt empfehlen manche Anwender das Blutstillgel von Proraso zunächst zu entfernen. Ich habe bisher beides ausprobiert, quasi mit Gel Aftershave aufgetragen und ohne, beides hat zu keinem spürbaren Vorteil geführt.

Proraso - Blutstillendes Gel

Neben dem Einsatz bei, beziehungsweise nach der Nassrasur kann man das Proraso – Blutstillendes Gel auch im Alltag bei kleinen Wunden anwenden. Denn das Prinzip ist das Gleiche, ob die Wunde nun durch einen Rasierhobel oder einen Sturz entstanden ist. Das Gel schließt das Blut unter sich ein, bis es natürlich geronnen ist. Beim Auftragen des Blutstillgels in der Nähe des Mundes sollte man es vermeiden über die betroffene Stelle mit der Zunge zu fahren, da das Gel sehr bitter schmeckt.

Je nachdem wo man das Gel kauft kommt es mit einer Umverpackung daher oder eben nicht. Ohne diese Verpackung sind die Inhaltsstoffe nicht ersichtlich, daher möchte ich diese nachfolgend aufführen: Aluminum Chlorohydrate, Aqua (Water/Eau), Silica, Propylene Glycol, Hydrochloric Acid, Eucalyptol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.

Pro: Blutstillendes Gel von Proraso

  • Die kleine Tube erlaubt es, dass man es quasi überall mithin nehmen kann.
  • Das Proraso Blutstillgel ist geruchsneutral und fällt dadurch nach der Benutzung nicht unangenehm auf.
  • Schnelles Trocknen erlaubt es, dass Wunden und Schnitte schnell geschlossen werden.
  • Durch die relativ kleine Öffnung lässt sich das Gel gezielt aufbringen und wirkt übermäßigem Gebrauch entgegen.
  • Abwaschen von überschüssigem Gel ist durch reines Wasser (kalt) oder sanftes Einmassieren möglich.
  • Der Preis des Gels ist mit ab 3,50€ aufwärts relativ günstig.

Contra: Blutstillendes Gel von Proraso

  • Das Proraso – Blutstillendes Gel kommt in den meisten Fällen ohne Gebrauchsanweisung daher, was es notwendig macht, dass man selbst ein wenig ausprobiert, wie man es am besten aufbringt.
  • Angaben zu den Inhaltsstoffen des Blutstillgels fehlen gänzlich – je nachdem bei welchem Händler man es kauft und wie es verpackt ist.
  • Im trockenen Zustand bildet das Gel eine weiße Kruste, welche leicht abblättert. Also wieder Abwaschen, bevor es vor die Tür geht.

Mein Fazit zum Blutstillgel von Proraso

Das Proraso – Blutstillendes Gel überzeugt mich in der Anwendung vollkommen. Entweder mit dem Finger oder Wattestäbchen aufgetragen sorgt es dafür, dass die Schnittwunde direkt geschlossen wird. Die weiße Kruste, welche sich bildet stellt auch kein Problem dar, da diese nach ein paar Minuten mit ein wenig kaltem Wasser leicht abzuwaschen ist. Bis dahin ist die Wunde meist geschlossen.

Zudem bekommt man hier ein Produkt präsentiert, welches durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis zu überzeugen weiß. Durch die geringe Menge, welche bei der Anwendung benötigt wird, hat man lange etwas von dem Blutstillgel. Von daher aus meiner Sicht für Einsteiger in die Nassrasur – erhöhtes Verletzungsrisiko – ein Muss im eigenen Badezimmer.

Bei Amazon kaufen*

Bei Heldenlounge kaufen – Preistipp

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse ein Kommentar