Erfahrungen mit dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE – S 31 M 106

TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE_007

Rasierhobel werden neben einem Systemrasierer als idealer Einstieg in die Nassrasur angesehen. Bevor ich mich daran mache, mich mit einem Rasiermesser zu rasieren, möchte ich zunächst ein wenig Erfahrung mit dem Hobel sammeln, daher habe ich mich entschieden, mir ein TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE zuzulegen. Dieses enthält quasi alles was man für den Einstieg in die Nassrasur benötigt.

Meine Erfahrungen mit dem dreiteiligen Rasierset von Mühle möchte ich in diesem Beitrag mit dir teilen, damit dir die Entscheidung, zwecks einer etwaigen Anschaffung leichter fällt. Solltest du Fragen zum Rasierset S 31 M 106 von MÜHLE haben, dann zögere nicht mir diese in den Kommentaren zu stellen.

Meine Eindrücke und Erfahrungen mit dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE

Hinter der Bezeichnung S 31 M 106 verbirgt sich ein dreiteiliges Rasierset von MÜHLE aus deren TRADITIONAL Reihe. Bevor ich im einzelnen auf den im Set enthaltenen Rasierpinsel mit Silvertip Fibre, den Rasierhobel und den dazugehörigen Ständer aus verchromten Metall eingehe, möchte ich zunächst ein paar Worte zur TRADITIONAL Reihe verlieren.

Die TRADITIONAL Reihe von MÜHLE näher betrachtet

Wie der Name der Reihe bereits vermuten lässt, verfolgen die Rasiersets eher einen klassischen Stil. Ohne jedoch das eigentliche Ziel aus dem Auge zu lassen, dem Nutzer des Sets die perfekte Nassrasur zu ermöglichen. Daher trägt die Reihe auch den Untertitel „Für Könner mit Anspruch“. Wobei ich vorab bereits sagen muss, dass man auch als Anfänger nichts verkehrt damit macht.

In der TRADTIONAL Reihe finden sich sowohl Rasierhobel als auch Rasierpinsel einzeln sowie im Set vor. So hat man als Nassrasierer die Möglichkeit sein Nassrasur-Equipment nach eigenem Wunsch zusammenzustellen oder man verlässt sich auf die Zusammenstellung von MÜHLE.

Dabei sind die Modelle der Reihe in hochwertiger Verchromung mit feiner Ziselierung oder in Kombination mit stilvollem Edelharz in den beliebten Klassikerfarben schwarz und weiß ausgeführt. Wobei es hier auch noch eine besonders exklusive Option gibt, welche mit einem Rotgold beschichtete Griff aufwartet. Doch betrachten wir die Bestandteile des TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE ein wenig genauer.

Rasierpinsel mit Silvertip Fibre

Silvertip Fibre steht für Silberspitz Faser, man bekommt hier also keinen Rasierpinsel mit echtem Silberspitz Dachshaar, sondern einen Rasierpinsel mit hochwertigen Kunstfasern, welche von den Materialeigenschaften anlog zu der des Naturhaares Silberspitz Dachszupf vergleichbar ist. Es handelt sich hierbei um eine komplett vegane Faser, welche auf einer eigenen Entwicklung von MÜHLE Shaving beruht.
TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE Rasierpinsel Verpackung
Die Pinselgröße wird mit 21 mm (M) angegeben, was sich zwischen den bekannten Pinselgrößen S (19 mm) bis L (23 mm) befindet. Wie ein natürlicher Silberspitz Rasierpinsel ist auch der Silvertip Fibre an den Spitzen sehr weich, im Gegensatz dazu ist er jedoch im mittleren Bereich etwas stabiler als Naturhaar. Durch diese Kombination lässt sich Dank der festen Haare im Mittelteil der Schaum leichter aufschlagen, durch die feine Spitze geht das angenehme, weiche Gefühl beim Einseifen des Bartes jedoch nicht verloren.
TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE Rasierpinsel
Die Kunstfasern besitzen als weitere positive Eigenschaft die Fähigkeit im Alltag unempfindlicher als Naturhaar zu sein. Dies liegt daran, dass die Fasern Wasser nicht aufnehmen und gegen Rasierseifen und Cremes resistent sind. Bedingt dadurch besitzen vegane Rasierpinsel eine erhöhte Lebensdauer.
TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE Rasierpinselkopf
Der Griff des Rasierpinsels setzt auf ein schwarzes Edelharz als Hauptmaterial. Hierbei handelt es sich um einen besonders hochwertigen Kunststoff. Im Gegensatz zu meinem Rasierpinsel von Erbe Solingen aus Wengeholz besteht hier nicht die Gefahr, dass der Griff reißt und Brüche bekommt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt und quillt. Auch eine erhöhte Farbbeständigkeit ist gegeben, wobei ich es gerade bei Holz interessant finde, wenn das Alter seine Spuren hinterlässt.

Rasierpinsel mit Silvertip Fibre – Bei Amazon kaufen*

Klassischer Rasierhobel – geschlossener Kamm in schwarz

Neben einem vernünftigen Rasierpinsel benötigt man(n) natürlich ein passendes Rasiermesser oder in meinem Fall einen passenden Rasierhobel für seine Rasur. Das TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE kommt mit einem klassischen Rasierhobel, mit einem geschlossenen Kamm daher. Für Anfänger geradezu ideal.
TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE Rasierhobel
Hierzu sollte man wissen, dass der geschlossene Kamm sowohl für Anfänger als auch erfahrene Nassrasierer geeignet ist. So rasiert dieser sehr gründlich und zeichnet sich durch maximale Sicherheit und Sanftheit aus. Der Rasierhobel mit offenen Kamm ist aggressiver und führt daher gerade bei Anfängern zu Verletzungen.

Hält man den Hobel zum ersten Mal in der Hand macht dieser einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck, auch wenn er mir auf den ersten Blick sehr klein vorkam. Trotz der angesprochenen Größe liegt er gut in der Hand und hat ein ganz angenehmes Gewicht. Auch das Einlegen der ersten Klinge ging ohne Probleme.

Durch Drehen des Griffs öffnet sich der Kamm und trennt sich in zwei Hälften. Auf die untere Hälfte legt man nun die Klinge, gibt die obere Hälfte wieder drauf und dreht den Griff wieder ein, fertig! Aber keine Sorge, in einem meiner kommenden Beiträge greife ich den richtigen Zusammenbau nochmals ausführlich auf.

Bei der Rasur reicht es aus den Rasierhobel ohne Druck über den mit Rasierschaum bedeckten Bart gleiten zu lassen. Dabei ist lediglich darauf zu achten, dass die Haut entsprechend gespannt ist. Hat man eine Seite des Gesichts rasiert empfiehlt es sich den Rasierer kurz abzuspülen und auf der anderen Seite mit der anderen Klingenseite weiter zu rasieren, dadurch gewährleistet man ganz einfach eine gleichmäßige Abnutzung dieser.
Rasierhobel Front
Das leichte Auseinanderschrauben ist nicht nur beim Einlegen der Klinge von Vorteil, auch beim Reinigen kann man durch das Zerlegen in drei Teile den Rasierhobel restlos von Rasierschaum und Bartstoppelresten befreien. Meiner Meinung nach ist der Rasierhobel aus dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE ein vernünftiger Rasierer für den Einstieg und sicherlich auch für erfahrene Nassrasierer. Erfahrungen aus meiner Langzeiterfahrung teile ich natürlich zukünftig her im Blog.

Rasierhobel – geschlossener Kamm – Bei Amazon kaufen*

Verchromter Halter für klassische Rasierhobel und Rasierpinsel

Bewahrt man seinen Rasierhobel und Rasierpinsel nicht richtig auf, dann wird man keine lange Freude an diesen haben. Gerade bei Naturhaarpinseln ist es immens wichtig, dass die Haare des Pinsels richtig austrocknen können. Um dies zu erreichen soll der Pinsel kopfüber gehängt werden, genau dies erreicht man mit einem Halter für klassische Rasierhobel und Rasierpinsel wie dem aus dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE.
TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE_007
Der Halter macht bereits beim Auspacken einen massiven Eindruck und wirkt sehr hochwertig. Für einen besseren Stand ist der Fuß des Halters mit einem rauen Stoff versehen. Hier würde sich meiner Meinung nach, gerade im doch eher feuchten Bad, eine Art Gummierung auf der Unterseite anbieten.

Kauft man sich den Halter einzeln und nicht mit dem hier vorgestellten Rasierset, dann sollte man darauf achten, dass man die Größe seines Rasierpinsels beachtet. Ansonsten kann es sein, dass dieser nicht passt. Mein Rasierpinsel von Erbe Solingen aus Wengeholz hat ohne Probleme gepasst, obwohl er ein wenig größer ist.
TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE_008
Zum Halter für klassische Rasierhobel und Rasierpinsel von MÜHLE bleibt mir nur zu sagen, dass dieser auch ohne das Set eine sinnvolle Investition ist. Bedenkt man, was man allein für Hobel und Pinsel ausgibt, macht der Halter nur ein Bruchteil aus, trägt aber dazu bei, dass man an seinem Nassrasur-Equipment lange Freude hat.

Halter für Rasierhobel und -pinsel – Bei Amazon kaufen*

Pro: Rasierset von MÜHLE

  • Rasierpinsel aus veganer Faser, dennoch vergleichbare, in einigen Punkten bessere Eigenschaften als natürliches Dachshaar.
  • Rasierpinsel in der Anwendung einfacher als Naturhaar, da der Schaum sich leichter cremig und üppig aufschlagen lässt.
  • Die Kunstfaser nimmt keinerlei Wasser auf, hierdurch kann theoretisch jegliches Vorwässern entfallen. Es genügt den Pinsel vor der Rasur kurz ins warme Wasser zu halten, um ihn aufzuwärmen.
  • Der Pinselgriff besteht aus Edelharz, einem hochwertigen Kunststoff, welcher verhindert, dass der Griff Risse bekommt, wie es bei Pinseln mit Holzgriff der Fall sein kann.
  • Der Pinsel nimmt durch die Fasern aus Kunststoff keine Gerüche auf und so ist es auch kein Problem sich abwechselnd mit unterschiedlichen Rasierseifen zu rasieren.
  • Der Rasierhobel kommt mit geschlossenen Kamm daher und zeichnet sich dadurch mit maximaler Sicherheit und Sanftheit aus.
  • Das Einlegen der Rasierklinge gelingt mit wenigen Handgriffen und ist selbsterklärend.
  • Klingen können günstig nachgekauft werden, das Ziepen und Zupfen am Bart durch unscharfe Klingen gehört der Vergangenheit an.
  • Der Schwerpunkt des Hobels ist sehr ausgewogen und die Wertigkeit des Edelharz ist bei jeder Verwendung spürbar.
  • Richtige Aufbewahrung des Rasierpinsels und Rasierhobels wird durch den mitgelieferten Halter gewährleistet.

Contra: Rasierset von MÜHLE

  • Ein wenig muss man beim Einlegen der Klinge aufpassen, im Gegensatz zu einem Systemrasierer besteht hier erhöhtes Verletzungsrisiko. Wobei dies bei sorgsamen Umgang auszuschließen ist.
  • Möchte man das Rasierset auf Reise mitnehmen, dann sollte man sich den gesondert erhältlichen Klingenschutz für den Rasierhobel zulegen.
  • Der Kopf des Hobels federt nicht, man braucht mehr Gefühl und ist etwas langsamer bei der Rasur.
  • Eine Gummierung auf der Unterseite des Halters wäre für feuchte Bäder angebrachter als rauer Stoff.
  • Beim Halter gilt es den Durchmesser des Rasierpinsels zu beachten, damit dieser auch sicher passt.
  • Eine Rasierschale im Lieferumfang wäre wünschenswert.

Mein Fazit zum TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE

Wie fällt es nun aus, mein Fazit zum TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE? Gut, um es kurz zu machen. Meiner Meinung nach macht man als Nassrasur-Einsteiger mit diesem Set nichts falsch. So bekommt man neben einem sehr hochwertigen Rasierpinsel, welcher teilweise besser als hochwertige Naturhaarpinsel abschneidet, einen gut ausbalancierten Rasierhobel und beides lässt sich zudem noch formschön und vor allem sicher im mitgelieferten Halter lagern.

Dennoch kostet das Rasierset schon ein wenig Geld, was man nicht aus dem Auge lassen sollte. Aber hier halte ich es wie mein Großvater, der immer zu sagen pflegt: Wer billig kauft, kauft zweimal! Aus diesem Grund, gibt es auf Grundlage meiner bisherigen Erfahrungen, eine klare Kaufempfehlung und auch andere Nassrasierer pflichten mir bei, wie du in den verlinkten Amazonseiten sehen kannst.

Rasierset von MÜHLE – Bei Amazon kaufen*

Rasierset von MÜHLE – Bei MÜHLE kaufen

MÜHLE Shaving war so freundlich mir das Rasierset S 31 M 106 kostenfrei zur Verfügung zu stellen, dies beeinflusst jedoch nicht meine eigene Meinung beim Verfassen dieses Erfahrungsberichts.

2 Kommentare

  • Reply Proraso - Blutstillendes Gel meine Erfahrungen im Alltag | Mr. MoustacheMr. Moustache 23. Januar 2016 at 12:54

    […] du meinen Beitrag Erfahrungen mit dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE – S 31 M 106 gelesen hast, dürfte dir klar sein, dass ich mich mittlerweile schon einige Male mit dem […]

  • Reply Erfahrungen mit der Rasierschale von Mühle Porzellan | Mr. MoustacheMr. Moustache 3. Februar 2016 at 15:14

    […] gut zwei Wochen rasiere ich mich alle zwei bis drei Tage mit dem TRADITIONAL Rasierset von MÜHLE und muss sagen, die Rasierhobel-Rasur hat es mir angetan. Meine Rasierseife habe ich mir bis vor […]

  • Hinterlasse ein Kommentar